Freitag, 9. März 2018

Hörbuch "After truth" von Anna Todd





Random House audio
3 mp3 CDs 
22 Std. 14 Min.
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Nicole Engeln und Martin Bross 
ISBN 978- 3837130829



Zusammenfassung:


Tessa hat sich von Hardin getrennt, nachdem sie die Wahrheit über ihn und sein böses Spiel herausgefunden hat. Am Liebsten möchte sie ihr altes Leben zurück, zu der Zeit vor Hardin. Aber zu Noah würde sie nicht zurück wollen, auch wenn er immer aufrichtig zu Tessa war und sie sehr gut behandelt hat. Sie liebte ihn einfach nicht, dessen ist sie sich nun bewusst.  Sie liebt Hardin, auch wenn er sie zutiefst verletzt und gedemütigt hat. Immer wieder muss sie an die Zeit mit ihm denken, an all die Küsse und Berührungen und auch an die Fortschritte, die sie gemeinsam gemeistert haben.
Hardin liebt Tessa über alles und möchte sie nicht einfach aufgeben, möchte alles dran setzen, sie für sich zurück zu gewinnen. Er weiß  was er verloren hat und möchte sich für sie ändern, aber kann er das überhaupt? Eins ist jedoch sicher, Hardin kann nicht ohne Tessa existieren.

Schaffen die beiden es, sich zu verzeihen und aufeinander zuzugehen? 


Meine Meinung:


Dieses Hörbuch ist nicht mehr so gut wie das erste, dennoch ist es hörenswert. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Tessa und von Hardin erzählt. Dies gibt dem Hörer einen besseren Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt des jeweiligen Charakters. Dies gefällt mir auch sehr gut.

Die Charaktere entwickeln sich weiter. Während Hardin sich mehr und mehr zum Guten wendet, wird Tessa eher ein Vamp, die sich nichts mehr gefallen lassen möchte und sich durchsetzt. Teilweise fangen die beiden an, ihre Rollen zu tauschen. Tessa ist diejenige, die den Ton angibt und Hardin muss sich nach ihr richten. Im ersten Hörbuch war es anders herum.

Was mir nicht so gut gefallen hat, ist, dass Hardin immer wieder wegen Belanglosigkeiten aus dem Ruder gerät, während er Tessa nicht die gleichen oder ähnliche Fehltritte erlaubt. Tessa ist im Gegenzug teilweise viel zu verständnisvoll und erwachsen, dann wieder zu kindisch. 

Natürlich gibt es auch Stellen, die mir sehr gut gefallen haben, wie zum Beispiel die Zeit, in der Hardins Mutter zu Besuch ist. Ich habe sie direkt ins Herz geschlossen, da sie sehr authentisch ist.
Auch mochte ich die Stelle, an der Hardin eine alte Bekannte trifft und sich seine Einstellung zu Tessa dadurch ändert. Hier möchte ich nicht weiter drauf eingehen, um nichts vorweg zu nehmen.

Alles in allem hat mir dieses Hörbuch nicht mehr so gut gafallen, allerdings wollte ich wissen, wie es mir den beiden weiter geht und deswegen werde ich mir demnächst auch Hörbuch Nummer drei anhören.


Fazit:


Die Geschichte um Tessa und Hardin geht weiter. Leider hat das Hörbuch manch eine Länge. Trotzdem kann man es sich gut anhören.


6/10 Katzentatzen

Keine Kommentare:

Kommentar posten